Sehen Sie die Aufzeichnung der Konferenz an

Die Aufzeichnung der Konferenz bleibt online verfügbar: Alle Redebeiträge und die Diskussionen können einzeln aufgerufen werden.

Die komplexe EU-Urheberrechts-Richtlinie ist diesen Sommer in Deutschland in Kraft getreten. Die Mitgliedsverbände der IU haben seit Jahren für diese überfällige Regulierung gekämpft. Nun werfen wir einen Blick auf den Status quo des Urheberrechts in Deutschland – und darüber hinaus: Unsere Referent:innen und Themen der 9. Urheberrechtskonferenz entnehmen Sie bitte dem Programm weiter unten.

Die Veranstaltung fand im Hybrid-Format statt in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin..

Lernen Sie die Referent:innen kennen

Fotos

  • 01 / 21 Pariser Platz

  • 02 / 21 Katharina Uppenbrink und Matthias Hornschuh moderierten die Konferenz

  • 03 / 21 Dr. Alice Halsdorfer

  • 04 / 21 Annika Siems

  • 05 / 21 Dr. Christina Oelke

  • 06 / 21 Ella Rohwer

  • 07 / 21 Dr. Georg Nolte

  • 08 / 21 Götz von Einem

  • 09 / 21 Prof. Jeanine Meerapfel

  • 10 / 21 Marc du Moulin

  • 11 / 21 Matthias Hornschuh

  • 12 / 21 Matthias Röder

  • 13 / 21 Micki Meuser

  • 14 / 21 Nina George

  • 15 / 21 Dr. Oliver Schwenzer

  • 16 / 21 Pauline Durand-Vialle

  • 17 / 21 Peter Kraus v. Cleff & Dr. Armin Jungbluth

  • 18 / 21 Dr. Tilo Gerlach

  • 19 / 21 Dr. Tobias Holzmüller

  • 20 / 21 Dr. Urban Pappi

  • 21 / 21 Produktionsteam von Crck

Klicken sie auf ein Bild, um zur Galerieansicht zu gelangen

Programm

10:30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

Katharina Uppenbrink, Geschäftsführerin der Initiative Urheberrecht

Grußwort

Prof. Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste

Grußwort

Dr. Alice Halsdorfer, Referatsleiterin der Senatskanzlei Berlin

Vorstellung des Programms

Matthias Hornschuh, Komponist, Sprecher der Kreativen in der IU

Teil 1

„Im Maschinenraum des Urheberrechts“

Welche Folgen zeichnen sich nach Inkrafttreten des Gesetzespakets im Sommer 2021 ab?

Erste Einschätzungen, Berichte und Erfahrungen aus der Praxis.

10:45 Uhr

Kurzstatements

Schwerpunkt Artikel 17

Dr. Urban Pappi, geschäftsführender Vorstand
Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst

Annika Siems, Illustratorin, Vorstandsvorsitzende
Illustratoren Organisation

Ella Rohwer, Cellistin, Vorstandsvorsitzende
Pro Musik

Dr. Götz von Einem, Managing Director
GSA, Peermusic (Germany), Präsident Deutscher Musikverlegerverband (DMV)

Dr. Georg Nolte, Senior Legal Counsel
Google Germany

Dr. Tobias Holzmüller, Justiziar
Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA)

Schwerpunkt Urhebervertragsrecht / Artikel 18-23

Heike Rost, Fotografin, Journalistin
Dr. Christina Oelke, Senior Legal Counsel
Recht & Regulierung, VAUNET Verband privater Medien

Dr. Oliver Schwenzer, Justiziar
Verband Deutscher Drehbuchautoren

11:45 Uhr

Pause

12:00 Uhr

Diskussion

Teil 2

Implementierung der EU-Urheberrechtsrichtlinie – Stand der Dinge in Europa

12:20 Uhr

Artikel 18 aus Sicht der audiovisuellen Autor:innen

Cécile Despringre, Executive Director
Society of Audiovisual Authors (SAA, Brüssel)

Kapitel 3 – Urhebervertragsrecht und die Zukunft unserer Themen in der EU

Pauline Durand-Vialle, Chief Executive
Federation of European Screen Directors (FERA, Brüssel)

Artikel 17, Streaming Plattformen und die Zukunft unserer Themen in der EU

Marc du Moulin, Secretary General
European Composer and Songwriter Alliance (ECSA, Brüssel)

12.45 Uhr

Diskussion

13.00 Uhr

Mittagspause

Teil 3

„Nach der Plattformregulierung kommt die Plattformregulierung“

13:30 Uhr

Einführung „DMA und DSA – eine Standortbestimmung“

Katharina Uppenbrink

13:35 Uhr

Bestandsaufnahme 1

Peter Kraus vom Cleff, Präsident des europäischen Verlegerverbandes / Federation of European Publishers (FEP, Brüssel)

Bestandsaufnahme 2

Christiane Sommer, Herstellungsleiterin und Produzentin
Razor Film, Vizepräsidentin der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO)

Wie ist die aktuelle Lage im Rat?

Dr. Armin Jungbluth, Leiter des Referats Rechtsrahmen digitale Dienste, Medienwirtschaft, BMWi

14:00 Uhr

Diskussion

Teil 4

„Nach der Wahl“ – Forderungen an die Politik

14:15 Uhr

Keynote “How to #FixStreaming – a Songwriter's Campaign for Fair Remuneration”

Helienne Lindvall, Sängerin, Musikerin und Autorin

14:25 Uhr

Positionen

Streaming

Dr. Matthias Röder, geschäftsführender Direktor
Eliette und Herbert von Karajan Instituts und Vorstandsmitglied der Karajan Stiftung

Verbandsklage

Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Handelsrecht an der Universität Halle-Wittenberg

Privatkopie

Dr. Tilo Gerlach, Geschäftsführer
Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) und Präsident AEPO-ARTIS (Brüssel)

E-Lending

Christian Schumacher-Gebler, Geschäftsführer
Bonnier Media Deutschland

Nina George, Schriftstellerin
Präsidentin des European Writers Council (EWC, Brüssel)

14:55 Uhr

Diskussion

15:15 Uhr

Kurze Zusammenfassung

Matthias Hornschuh

15:25 Uhr

Dankes- und Schlussworte

Katharina Uppenbrink

Änderungen vorbehalten!

Referent:innen

Cécile Despringre

Geschäftsführerin des Brüsseler Dachverbands Society of Audiovisual Authors (SAA)

Mehr Infos

Pauline Durand-Vialle

Geschäftsführerin des Brüsseler Dachverbands Federation of European Screen Directors (FERA)

Mehr Infos

Dr. Götz von Einem

Managing Director GSA, Peermusic und Präsident des Deutscher Musikverleger-Verband (DMV)

Mehr Infos

Nina George

Schriftstellerin & Präsidentin des European Writers' Council (EWC)

Mehr Infos

Dr. Tilo Gerlach

Geschäftsführer der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) und Präsident des Brüsseler Dachverbands AEPO-ARTIS

Mehr Infos

Dr. Alice Halsdorfer

Leiterin des Referats für Ministerpräsidentenkonferenzen, Medien- und Rundfunkangelegenheiten, Netzpolitik der Berliner Senatskanzlei.

Dr. Tobias Holzmüller

Rechtsanwalt & Justitiar der GEMA

Mehr Infos

Matthias Hornschuh

Komponist & Musiker & Musikwissenschaftler & multimandatierter Funktionsträger (u.a. im GEMA Aufsichtsrat)

Mehr Infos

Dr. Armin Jungbluth

Leiter des Referats „Rechtsrahmen digitale Dienste, Medienwirtschaft“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Peter Kraus vom Cleff

Präsident des europäischen Verlegerverbandes FEP (Federation of European Publishers)

Mehr Infos

Helienne Lindvall

Singer-Songwriter und Leiterin der Geschäftsbeziehungen bei Auddly (Plattform zur Verwaltung von Musikrechten)

Mehr Infos

Prof. Jeanine Meerapfel

Filmemacherin, Präsidentin der Akademie der Künste

Mehr Infos

Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozess- und Handelsrecht der Universität Halle-Wittenberg

Mehr Infos

Marc du Moulin

Generalsekretär des Brüsseler Dachverbands European Composer and Songwriter Alliance (ECSA)

Mehr Infos

Dr. Georg Nolte

Senior Legal Counsel, Google Germany

Dr. Christina Oelke

Senior Legal Counsel Recht & Regulierung, VAUNET

Dr. Urban Pappi

Geschäftsführender Vorstand der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst

Mehr Infos

Dr. Matthias Röder

Geschäftsführender Direktor des Eliette und Herbert von Karajan Instituts und Vorstandsmitglied der Karajan Stiftung

Mehr Infos

Ella Rohwer

Cellistin, Dozentin und 2. Vorstandsvorsitzende des Verbandes freier Musikschaffender PRO MUSIK

Mehr Infos

Heike Rost

Fotografin, Journalistin

Mehr Infos

Christian Schumacher-Gebler

Geschäftsführer der Bonnier Media Deutschland

Mehr Infos

Dr. Oliver Schwenzer

Justiziar des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD)

Mehr Infos

Annika Siems

Illustratorin, Vorstandsvorsitzende der Illustratoren Organisation (IO)

Mehr Infos

Christiane Sommer

Head of Production and Producer Razor Film, Vice-President of the German National Film Board (SPIO)

Mehr Infos

Katharina Uppenbrink

Geschäftsführerin der Initiative Urheberrecht

Mehr Infos

Unsere Partner

Unser Kooperationspartner

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.