“Zukunftskonferenz”: Außer Maas spricht auch Oettinger

Bei der von der Initiative Urheberrecht veranstalteten Konferenz „Die Zukunft des Urheberrechts” am 1. und 2. Dezember 2015 in Berlin wird jetzt auch Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.
Dadurch ergibt sich jedoch eine Programmänderung. Der erste Konferenztag beginnt bereits um 8:30 Uhr in die Akademie der Künste. Um 9.30 Uhr spricht Heiko Maas, Minister der Justiz und für Verbraucherschutz, danach EU-Kommissar Günther Oettinger. Am Nachmittag des 2. Dezember gibt es eine Änderung, da Jean-Philippe Mochon aus dem französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation über die „Europäische Harmonisierungspolitik aus der Sicht von Frankreich” referiert. Das aktuelle Programm findet sich unter http://zukunftskonferenz-urheberrecht.de/de/programm. Anmeldungen zur Konferenz „Die Zukunft des Urheberrechts – 50 Jahre Urheberrecht in Deutschland“ (siehe News vom 21. September 2015) sind allerdings nicht mehr möglich – sie ist seit Wochen ausgebucht.

Kategorie: