IO-Kampagne: "Happy birthday Urheberrecht!"

Kampagne „Wir sind Urheber“ der Illustratoren Organisation

Im Januar 1966 ist das deutsche Urheberrechtsgesetz in Kraft getreten. Zum 50. Geburtstag sagt die Illustratoren Organisation (IO) „Happy birthday Urheberrecht!“ Und hat eine bundesweiten Kampagne „Wir sind Urheber“ gestartet. Weiterer aktueller Anlass: die Reform des Urhebervertragsrechts.
In der Kampagne „Wir sind Urheber“ der Mitgliedsorganisation der Initiative Urheberrecht treten die Urheber auf verschiedenen Motiven hinter ihren kreativen Werken hervor und verschaffen Illustration somit ein Gesicht. Gleichzeitig werden damit die vielfältigen Einsatzbereiche und Anwendungen in diesem Berufsfeld visualisiert. Die Mitmachaktion lädt alle Urheberinnen und Urheber – und damit auch Fotografen, Designer, Autoren, Musiker – ein, Teil der Online-Kampagne zu werden und so die große Vielfalt von Leistungen in Wort, Bild und vielleicht sogar Noten zu zeigen.
Mit der Kampagne soll auch die wirtschaftliche Bedeutung des Urheberrechts für Illustratoren betont werden und die Notwendigkeit der Reform des Urhebervertragsrechts betont werden. Der Referentenentwurf des Bundesjustizministers (siehe News vom 5. Oktober 2015) enthält nach Ansicht der Illustratoren Organisation wichtige Punkte, „um die Reform des Urhebervertragsrechts zu Ende zu führen“, heißt es in einer Pressemitteilung: „So zum Beispiel die Durchsetzung des Grundsatzes, dass für jede Leistung eine gesonderte Vergütung berechnet werden muss, um die Verbreitung von Total-Buy-out-Verträgen zu unterbinden. Oder, dass die Zeiträume der Rechtsübertragung sinnvoll beschränkt werden, um Werkverwertungen nicht unnötig zu blockieren. Die Illustratoren Organisation e.V. unterstützt mit ihrer Kampagne www.wirsindurheber.de daher auch das anstehende Reformwerk des Urheberrechtsgesetzes.“