Direkt zum Inhalt springen

Diskurs

Mittwoch, 23.03.2022

Expertengespräch

Vom Bruch zum Umbruch

Warum man eine Transformation, in der man steckt, nicht erfassen und verstehen kann. Und was das für die Kultur bedeutet – und diejenigen, die sie schaffen. Transformationsexperte Prof. Martin Zierold und Komponist Matthias Hornschuh im Gespräch.

Radikale Umbrüche wie die Digitalisierung oder die Corona-Pandemie erfordern radikal neue Sichtweisen und Strategien im Umgang mit Urheberrecht. Prof. Dr. Martin Zierold und Matthias Hornschuh loten aus:

Warum ist eine Transformation, die uns alle betrifft, so schwer zu fassen und zu verstehen? Was bedeutet das für unsere Kultur – und für diejenigen, die sie erschaffen?

Ein Gespräch über Umbruch durch Armbruch, Resonanz und Resilienz, digitale Transformation in Kultur und Medien und das Urheberrecht als MicroPayment-System der Zukunft.

Prof. Dr. Martin Zierold ist Stiftungsprofessor für Innovation für Digitalisierung am Institut für Kultur- und Medienmanagement der HfMT in Hamburg. Der Komponist Matthias Hornschuh ist Sprecher der Kreativen in der Initiative Urheberrecht.

Eine Zusammenfassung des Expertengesprächs finden Sie ab Seite 21 im aktuellen Magazin IU Mag#2 BUCH

Streamen Sie den Audiomitschnitt des vollständigen, etwa einstündigen Gesprächs: https://soundcloud.com/urheberrecht/vom-bruch-zum-umbruch

IU Mag #2 (pdf, 5 MB)

Pressekontakt: info@urheber.info