Direkt zum Inhalt springen

Mag

Dienstag, 01.03.2022

Buch

Das IU Mag #2 dreht sich um Buch, Verlagswesen, E-Lending. Mit Beiträgen von Mario Giordano, Juli Zeh und vielen weiteren Expert:innen für Wort und Recht.

Durch Klick auf das Bild das IU Mag öffnen. (5 MB)

Das Essay des Schriftstellers und Drehbuchautors Mario Giordano „Prozess + Produkt = Werk“ gibt spannende und unterhaltsame Einblicke in die Welt und Arbeit eines Autoren.

Nina George, Präsidentin des European Writers' Council, beschreibt in ihrem Kommentar die aktuelle Situation und hohe Verantwortung der Autor:innen und Übersetzerinnen:

„Der Weg, den die neue Regierung wählt, wird offenlegen, ob sie das Prinzip des Investitions- und Innovationsschutzes verstanden hat. Oder ob sie Deutschland nicht mehr in die Kategorie einer Kultur- und Wissensnation eingeordnet sehen will.“ Nina George

Bestsellerautor:innen Juli Zeh und Thomas Hettche sowie weitere Autor:innen und Expert:innen aus der Verlags- und Buchhandelswelt geben dem IU Mag#2 ihre Stimme.

Zwei Interviews vertiefen die Themen:

  • Dr. Robert Staats von der VG Wort berichtet von den Neuerungen durch die letztjährige Novellierung des Urheberrechts.
  • Der Transformationsexperte Prof. Martin Zierold und Matthias Hornschuh diskutieren darüber, dass radikale Umbrüche wie die Digitalisierung oder die Corona-Pandemie neue Sichtweisen und Strategien im Umgang mit Urheberrecht erfordern.

Darüber hinaus finden Sie weitere nützliche Informationen aus der Buchbranche.

Pressekontakt: info@urheber.info