7. Konferenz der Ini Urheberrecht – die Ergebnisse

Bei der 7. Urheberrechtskonferenz der Initiative Urheberrecht am 11. November 2019 in der Akademie der Künste am Pariser Platz stand die Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie im Mittelpunkt.
Ein Schwerpunkt war dabei, wie die Reform Urheber*innen und ausübende Künstler*innen stärkt, um gegen unfaire Verträge und Vergütungen vorgehen zu können und einen angemessenen Anteil an der Verwertungen ihrer Werke im Internet zu erreichen.
Auf der Konferenz-Website sind nun neben der Pressemitteilung und der Einführungskeynote unseres Sprechers Prof. Dr. Gerhard Pfennig zahlreiche Statements und Powerpoint-Publikationen online geschaltet. Die Vorträge von Prof. Holznagel und Prof. Peifer werden in der Ausgabe der ZUM 1/2020 erscheinen. Hier geht es zu den Downloads auf der Webseite Rückblick. Auf dieser Webseite werden demnächst außerdem Audio- und Video-Files veröffentlicht werden. Außerdem gibt es eine ausführliche Foto-Dokumentation der Konferenz.