e.punkt: „Regierungskoalition entzieht sich der Urheberrechtsdebatte“