Ini-Arbeitspapier zur Neuformierung der Urheberrechtspolitik der Europäischen Union

Am 14. September 2016 haben EU-Digitalkommissar Günther Oettinger und Kommissionsvizepräsident Andrus Ansip anlässlich Präsident Junckers Rede zur Lage der Union 2016 die nächsten Schritte zur Modernisierung des EU-Urheberrechts in Straßburg vorgestellt (siehe News vom 14. September 2016).
Die Initiative Urheberrecht hat bereits in einer Pressemitteilung nimmt zum Entwurf einer Urheberrechts-Direktive der EU und die damit verbundene Vorlage eines Regulierungsvorschlags für Online-Sendung und Weitersendung von Rundfunk- und Fernsehprogrammen Stellung genommen (siehe News vom 15. September 2016).
Eine grundsätzliche Stellungnahme der Initiative zur Urheberrechtspolitik der EU soll im Oktober 2016 erarbeitet und publiziert werden. Als Grundlage zur Diskussion soll dieses fünfseitige Arbeitspapier dienen, das jetzt veröffentlicht wird (Download als pdf-Datei).

Kategorie: